Leipziger Bildungsfest

GERne Kinder! GERne Bildung! GERne Leipzig!

1. Bildungsfest (c) leipziger-bildungsfest.de
1. Bildungsfest (c) leipziger-bildungsfest.de

Geht die Bildung den Bach runter?

Die Leipziger Eltern vertreten durch die Stiftung Kinderlobby und den Gesamtelternrat Leipziger Kindertageseinrichtungen unterstützt durch das Leipziger Bündnis für Bildung, feierten am 5. September 2004 zum ersten Mal das Leipziger Bildungsfest.

Im hohen Norden, dem Leipziger Arthur-Brettschneider-Park, verliehen 600 große und kleine Leipziger durch gezielte Aktionen ihrer Forderung zur Schaffung eines Rechtsanspruches auf Ganztagsbetreuung in einer Kindertagesstätte für jedes Kind Nachdruck, und schlossen damit Zugangsbeschränkungen zu Kindertagesstätten aus.

Mit selbst gebastelten Papierschiffchen ließen die Kinder die Bildung den „Bach (Rietschke) runter gehen“ während am unteren Bachbett zahlreiche Eltern und Bürger die Bildung buchstäblich vorm Ertrinken „retteten“.

Die Akteure der bunten vielfältigen Leipziger Bildungslandschaft, versammelten sich rund um das Geyserhaus zum Mitwirken und Mitgestalten. Von da an war klar, dass sich das Bildungsfest fest in den Köpfen und Herzen der Leipziger Eltern, Kinder, Vereine, Träger und Bürger etablieren wird.

Und man konnte weiterlesen…

Programm

  • 15.00 Uhr Eröffnung
  • 15.20 Uhr Kinderband der Musikschule TONicum des GeyserHaus e.V.
  • 15.45 Uhr Leipziger Initiative für Bildung stellt sich vor
  • 16.00 Uhr Podiumsdiskussion mit Bildungspolitikern
  • 16.45 Uhr Schülerband der Musikschule TONicum des GeyserHaus e.V.
  • 16.50 Uhr Schiffchenaktion
  • 17.10 Uhr Jugendbands der Musikschule TONicum des GeyserHaus e.V.
  • 18.00 Uhr Schluss

Bilder vom 1. Leipziger Bildungsfest

Flickr Album Gallery Powered By: WP Frank

Kommentare sind geschlossen.